• Projekt:
  • Koordinierung der Landschaftspflege in den Gemeinden Mihla, Frankenroda, Ebenshausen, Scherbda und Nazza / diverse Projekte (Kompensationsmaßnahmen) und ehrenamtliche Tätigkeit

  • Auftraggeber:
  • Diverse Eingriffsverursacher, Fördermaßnahmen des Naturschutzes und der Landschaftspflege

  • Ausführungsjahr:
  • Seit 1995

  • Projektleitung:
  • Dipl. Ing. Ines Andraczek

  • Mitarbeiter:
  • -----


Bilder zum Projekt

In einer langjährige ehrenamtliche Naturschutztätigkeit  engagiere ich mich als Büroinhaberin bei der Erhaltung der heimischen Kulturlandschaft. Die Pflege wertvoller  Trocken- und Halbtrockenrasen sowie Streuobstwiesen mit Orchideenvorkommen  und seltenen Pflanzen und Tieren liegt mir dabei besonders am Herzen. In zahlreichen Projekten konnte ich Pflegemaßnahmen auf wertvollen Flächen als Kompensationsmaßnahmen verankern. Ich koordiniere diese Maßnahmen zum Teil projektgebunden und zum großen Teil auch ehrenamtlich. Einige von mir betreute Pflegemaßnahmen werden vom Wartburgkreis über Natur- und Landschaftspflegeprogramme gefördert. Die Streuobstwiesen beweiden wir privat sehr extensiv mit unseren Pferden. Seit den Jahren der Inpflegenahme haben sich große Orchideenbestände und artenreiche Blumenwiesen an den Hängen des Fuchsberges in Frankenroda entwickelt.